Antwort auf: Aktuelle Politik 2017

#4485
Klemens Maya
Verwalter

http://www.sueddeutsche.de/bayern/muehldorf-afd-mann-wird-sachbearbeiter-fuer-asylantraege-1.3604029

26. Juli 2017, 17:25 Uhr
Mühldorf
AfD-Funktionär wird Sachbearbeiter für Asylanträge

Der Landrat von Mühldorf, Georg Huber (CSU), hat im Frühjahr seinen Chauffeur suspendiert und ins Bauamt versetzt, nachdem dessen Engagement in der AfD bekannt geworden war.
Dagegen klagte der Ex-Fahrer. Nun haben beide Parteien vor Gericht einen Vergleich geschlossen.
Demnach wird der AfD-Funktionär offenbar künftig im Landratsamt als Asylsachbearbeiter arbeiten.
Von Matthias Köpf, Mühldorf


http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/entscheidung-chauffeuer-afd-100.html
Mühldorfer Arbeitsgericht
Ex-Chauffeur des Landrats wird Sachbearbeiter in Abteilung Asylrecht

Der ehemalige Chauffeur des Mühldorfer Landrats Huber, Martin Wieser, wird nun Sachbearbeiter im Landratsamt. In der Verhandlung vor dem Arbeitsgericht Mühldorf einigten sich die beiden Parteien auf einen Vergleich. Demnach ist die Versetzung Wiesers in den Bauhof gegenstandslos.
Von: Hans Häuser
Stand: 26.07.2017


http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/afd-csu-asyl-landrat-100.html

Flüchtlingsrat will AfD-Mitglied nicht in Asylbehörde
In Mühldorf Bock zum Gärtner gemacht

Nach der Entscheidung des Mühldorfer Arbeitsgerichts, einen AfD-Mann als Asyl-Sachbearbeiter zu beschäftigen, gibt es scharfe Kritik vom bayerischen Flüchtlingsrat. Dies sei ein zynischer Akt gegenüber Migranten und Flüchtlingen im Landkreis Mühldorf, so ein Sprecher.

Von: Dagmar Bohrer-Glas und Hans Häuser
Stand: 26.07.2017

    Als nicht registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit, Angebote und Gesuche über folgendes Kontaktformular an uns zu senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Worum geht es?

    Ihre Nachricht