Antwort auf: Aktuelle Politik 2018

#4888
Klemens Maya
Verwalter

https://www.br.de/nachrichten/bamf-lehnt-getaufte-iranische-asylbewerber-als-scheintaufen-ab-100.html

Vorwurf der Scheintaufe
BAMF lehnt konvertierte iranische Asylbewerber ab
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg lehnt reihenweise iranische Asylbewerber ab, die in Deutschland getauft wurden. Offizielle Zahlen gibt das BAMF dazu nicht, doch die Kirchenvertreter klagen darüber, dass Iraner pauschal als Schein-Konvertiten angesehen werden. Auch in München gibt es einen solchen Fall.

Stand: 26.03.2018

    Als nicht registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit, Angebote und Gesuche über folgendes Kontaktformular an uns zu senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Worum geht es?

    Ihre Nachricht