Antwort auf: Hintergrund 2018

#6653
Klemens Maya
Verwalter

http://www.spiegel.de/politik/ausland/welthunger-index-2018-50-laender-verlieren-den-kampf-gegen-den-hunger-a-1232436.html

Welthunger-Index 2018
50 Länder verlieren den Kampf gegen den Hunger
Bis 2030 wollen die Uno-Mitgliedstaaten den Hunger besiegen. Der aktuelle weltweite Index zeigt jedoch: Nach jetzigem Stand werden Dutzende Staaten dieses Ziel verfehlen.


https://www.sueddeutsche.de/panorama/welthungerindex-der-kampf-gegen-hunger-kommt-zu-langsam-voran-1.4165750

11. Oktober 2018, 12:28 Uhr
Welthungerindex 2018
Der globale Kampf gegen Hunger kommt zu langsam voran

Der jüngste Welthungerindex zeigt Fortschritte im Kampf gegen Unterernährung auf, aber auch, was einer schnelleren Beseitigung von Hunger im Wege steht.
In diesem Jahr stehen Flucht und Vertreibung im Fokus der Untersuchung des International Food Policy Research Institute.
Krieg, Flucht und Vertreibung tragen besonders stark dazu bei, dass noch immer viele Menschen auf der Welt Hunger leiden.
Die Präsidentin der Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann, betonte deshalb die Rolle der internationalen Politik bei der Lösung internationaler Konflikte.
Von Thomas Hummel

    Als nicht registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit, Angebote und Gesuche über folgendes Kontaktformular an uns zu senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Worum geht es?

    Ihre Nachricht