Noch Plätze frei im Erstorientierungskurs Deutsch in Friedberg

Asyl im Landkreis Aichach-Friedberg Fragen und Antworten Öffentliche Foren Ich biete… Noch Plätze frei im Erstorientierungskurs Deutsch in Friedberg

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Klemens Maya Klemens Maya vor 1 Jahr, 2 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #3190
    Profilbild von Klemens Maya
    Klemens Maya
    Keymaster

    Frau Proeller schreibt:


    Hallo an alle,

    der Deutschkurs vom BBZ ist noch nicht voll und er startet am 4. April. Er findet in Friedberg im Wasserturm (Lehleweg 5 in Friedberg) statt. Ende des Kurses ist der 24.06.2016. Der Kurs findet von Montag bis Freitag zwischen 13.00 und 17.00 Uhr statt.
    Interessenten sollen sich bitte direkt bei Frau Thofern vom BBZ melden.
    Hier die Details:

    Sandra Thofern
    BBZ Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH
    fon: + 49 (0) 821-90625-51
    email: sandra.thofern@bbz-augsburg.de


    Sprachkurs März 2016 für alle Asylbewerber
    ausgenommen sichere Herkunftsländer

    bevorzugt werden Länder wie Afghanistan, Nigeria, Mali, Tansania, Somalia, die keinen Anspruch auf Integrationskurse haben.

    Friedberg (Kursträger BBZ Augsburg)

    Wir bieten ab dem 04.04.2016 in Friedberg einen Erstorientierungskurs für Asylbewerber an. Bei dem Kurs handelt es sich um einen Sprachkurs (für maximal 25 Teilnehmer), der vom Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (StMAS) gefördert wird.

    Teilnehmen dürfen Personen (die leistungsberechtigt nach § 1 AsylbLG sind) mit Bescheinigung über Meldung als Asylsuchende (BüMA), Aufenthaltsgestattung oder Duldung, die über 18 Jahre alt sind und nicht aus sicheren Herkunftsländern stammen (Staatsangehörige eines sicheren Herkunftsstaates im Sinn des § 29a AsylG – das sind nach aktuellem Stand die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Albanien, Bosnien und Herzegowina, Ghana, Kosovo, Mazedonien, ehemalige jugoslawische Republik, Montenegro, Senegal sowie Serbien – sind grundsätzlich nicht teilnahmeberechtigt.).
    Bevorzugt werden Teilnehmer, die keinen Anspruch auf einen Integrationskurs oder die Möglichkeit einer anderen Förderung (z.B. BIJ-V an den Berufsschulen) haben. Anspruch auf einen Integrationskurs haben Personen aus Syrien, Irak, Iran, Eritrea. Ü18-Jährige Personen, die noch der Schulpflicht unterliegen und keinen anderweitigen Zugang zu Sprachkursen haben, können künftig an einem Erstorientierungskurs teilnehmen. Allerdings nur im Rahmen noch verfügbarer Kapazitäten.

    Ziel des Kurses ist es, Asylbewerber in ihren speziellen Lebenssituationen zur unterstützen, indem ihnen die Möglichkeit gegeben wird, landeskundliches Wissen zur Erstorientierung verbunden mit einfachen Deutschkenntnissen zu erwerben. Die Kursteilnehmer sollen sich Kenntnisse über Themengebiete aneignen, die für sie von besonderer Wichtigkeit sind (wie z.B. Grundstrukturen des Zusammenlebens und des
    Alltags in Deutschland, Orientierung vor Ort/Mobilität, medizinische Versorgung).

    Die Fahrtkosten werden leider nicht erstattet.

Das Thema „Noch Plätze frei im Erstorientierungskurs Deutsch in Friedberg“ ist für neue Antworten geschlossen.

Als nicht registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit, Angebote und Gesuche über folgendes Kontaktformular an uns zu senden.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Worum geht es?

Ihre Nachricht